Neuigkeiten bei Klotz Onlineshop

24.04.2017 - Neues Filtermedium OC-1

OC-1

OC-1 Das neue Filtermedium

OC-1 ÔÇô Das neue Filtermedium von AstralPool und Certikin


Im Gegensatz zu herk├Âmmlichen Filtermedien, setzt sich der Schmutz bei OC-1 ├╝ber die gesamte Filterschicht hinweg und in den Zellen von OC-1 ab, anstatt nur an der Oberfl├Ąche des Filtermediums aufgefangen zu werden. Durch den Austausch der ├╝blichen Filtermedien wie Sand oder Glas durch OC-1 kann der Druckverlust in der Filteranlage extrem verringert und der Filterdurchfluss unabh├Ąngig von der Menge der herausgefilterten Verschmutzungen konstant gehalten werden.

Wirksame Filtration


OC-1 kann ├╝ber 20 Mal mehr Schmutzpartikel aufnehmen als Sand oder Glas. OC-1 filtert in einem einzigen Durchgang 81 % der Partikel von 0,01 mm Gr├Â├če heraus und kann sogar 0,001 mm kleine Partikel ohne Flockenbildung. Auf ┬ádie Verwendung von zus├Ątzlichen Flockungsmitteln kann u.U. verzichtet werden.


OC-1 das Leichgewicht

OC-1 ist leichter als Sand, Kies oder Glas und damit einfacher zu handhaben und zu transportieren. Die Standf├╝llung eines Filterkessels liegt bei 75 kg Quarzsand. Bei entsprechendem Volumen von ca. 50 Liter wiegt OC-1 nur 9 kg.

Anwendungsbereiche


Das OC-1-Filtermedium eignet sich f├╝r alle privaten Schwimmb├Ąder, Wellness-Einrichtungen, Hydrotherapie, Badeteiche und Teiche, Aquaristik sowie f├╝r industrielle Anwendungen. Vorhandene Sandfilter lassen sich problemlos f├╝r den Betrieb mit OC-1 umr├╝sten, um die Vorteile gegen├╝ber herk├Âmmlichen Filtermedien wie Sand oder Glas nutzen zu k├Ânnen.

Weitere Details zur Umr├╝stung finden Sie unter:

Homepage des Herstellers

Funktionsschema auf YouTube des Herstellers


31.03.2017 - Verbot des Verkaufs von Wasserstoffperoxid

Verkaufsverbot von Wasserstoffperoxid in einer Konzentration ├╝ber 12 %

Sehr überraschend erreichte uns Ende Februar die Nachricht, dass der Verkauf von Wasserstoffperoxid (H2O2) an Privatpersonen ausnahmslos und mit sofortiger Wirkung verboten ist. Seit 2008 war die Abgabe dieser Chemikalie schon stark reglementiert mit der Personalienaufnahme im Endverbleibsprotokoll und somit ein Verbots des Onlinevertriebes. Nun erfolgt ein weiterer Schritt, um den Erwerb eines Grundstoffes zum "Bombenbau" zu erschweren. Die EU-Verordnung EU-98-2013 wurde ausnahmslos in die deutsche "Chemikalienverbotverordnung" übernommen.

Betroffen sind  aus unserem Sortiment sind:

  • Bayrofix von Bayrol,
  • Softswim von Bayrol,
  • Baquacil Shock.

Nat├╝rlich kann der Endkunde auf Wasserstoffperoxid mit weniger als 12% umsteigen, aber es wird sich zeigen, ob sich der private Verbraucher die h├Âheren Kosten akzeptieren wird. Sinnvoller scheint der Umstieg auf Alternativprodukte. Auf sauerstoffbasis das hocheffiziente Soft & Easy┬« von Bayrol oder als Startup im Fr├╝hjahr oder bei akutem Algenbefall Chlorifix Compact┬« ebenfalls von Bayrol.

Sie betroffen ? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne




26.09.2017 - News

Die neusten Nachrichten...


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten