Chemikalien für den mühelosen Start in das Frühjahr

Als Poolhersteller empfehlen wir die Überwinterung von Freibecken nur im gefüllten Zustand ! - Es wird lediglich eine Teilentleerung des Beckensvogenommen.

Der Wasserstand wird unterhalb des festmontierten Skimmers - Einhängeskimmer können natürlich entnommen werden - abgesenkt und auf diesem Niveau über die Wintersaison gehalten. Ein zusätzliches Abpumpen kann erforderlich werden. Oberflächenreiniger sind in der Regel Kunststoffeinbauteile und daher nicht frostbeständig. Eisbildung führt unter Umständen zum Bersten und damit zur Zerstörung.
Die Einlaufdüsen werden mit einfachen Stopfen verschlossen. 
Durch die Teilentleerung wird das Becken vor Beschädigungen durch winterliche Witterungseinflüsse geschützt. Der Pool steht weiterhin statisch stabil. Die Gefahr des Eindrückens - bei versenkten Becken durch das umgebende Erdreich-  wird verringert. Ferner wird ein "Aufschwimmen" durch einen höheren Grundwasserspiegel im Frühjahr vermieden.

Wir empfehlen zusätzlich die Filteranlage abzubauen und an einen frostsicheren Ort zu bringen!

Dazu können Sie den Quarzsand aus dem Filterkessel entnehmen und entsorgen, um in die neue Saison mit einem frischen Filtermedium zu starten. Rohrleitungen sollen wasserfrei sein.

Die chemische Hilfe zur Überwinterung

Konservieren Sie das Schwimmbadwasser nicht, führen u.U. Kalkablagerungen zu rauen Beckenwänden. Algen haften im Frühjahr leichter an und eine Beckenreinigung wird entsprechend mühevoll.
Überwinterhilfen schaffen hier Abhilfe. Diese Chemikalien konservieren das Wasser. Sie sind KEIN Frostschutzmittel. Das Beckenwasser kann trotzdem gefrieren.

Natürlich bieten wir ein breites Portfolio an Überwinterungshilfen an. Als Toppprodukt sehen wir Puripool® Super von BAYROL. Mit der verbesserten, schaumfreien Rezeptur ist Puripool® Super der ideale Winterschutz. Natürlich führen wir auch den Winterkonservierer unserer Hausmarke Bellaqua®. Super Winterprotect der Firma hth / Lonza rundet unser Sortiment ab.


Wie Sie vorgehen, wenn Sie Ihr für den Winter vorbereiten ....

  • maximal Wassertemperatur von etwa 15°C abwarten,
  • pH-Wert auf den optimalen Wert von 7,0 bis 7,4 eintellen,
  • gegebenenfalls eine Stoßchlorung bei laufender Umwälzpumpe vornehmen, damit bestehende Verunreinigungen entfernt werden,
  • Wasserspiegel wie oben beschrieben absenken,
  • Überwinterungshilfe im teilentleertem Wasser dosieren.


Das Video zur Vorgehensweise können Sie sich hier anschauen.

Überwinterung Klotz Onlineshop/Wasserpflege/ÜberwinterungArtikelKlotz Onlineshop/Wasserpflege/ÜberwinterungArtikel

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten